Inhalt

Grundqualifizierung im Berufsfeld Erziehung

Grundqualifizierung im Berufsfeld Erziehung plus berufsbezogene Sprachförderung

Der Fachkräftemangel am deutschen Arbeitsmarkt zeigt sich u.a. besonders eklatant in sozialen Berufen. Vielerorts kann bereits eine verlässliche Kinderbetreuung im Kleinkind-, Vorschul- und Schulbereich nicht mehr bereitgestellt oder aufrechterhalten werden. Überall fehlt es an gut ausgebildeten Fachkräften. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die gerne mit Kindern arbeiten würden oder vielleicht auch schon gearbeitet haben oder in ihrem Heimatland in dem Bereich ausgebildet wurden. Aber für die Arbeit mit Kindern und eine Ausbildung in diesem Bereich braucht es gute Sprachkenntnisse. Wir wollen helfen, diese zu verbessern und damit die Grundlage für eine Arbeitsstelle oder eine erfolgreiche Ausbildung schaffen. Es handelt sich um eine Maßnahme der beruflichen Weiterbildung.

Dauer:

4,5 Monate mit integriertem Praktikum (2 Wochen)

Inhalte:

• Kennenlernen der Arbeitsfelder in der Arbeit mit Kindern

• Pädagogische Grundlagen

• Pädagogisches Handeln und Gestalten

• Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

• Kommunikation mit Kindern und Eltern

• Arbeiten mit dem Computer

und vieles mehr!

Alle Inhalte werden unter besonderer Berücksichtigung der berufsspezifischen Sprache vermittelt!

Prozessbegleitende umfassende persönliche Beratung und Unterstützung bei allen Fragen des Alltags, des Lernprozesses und bei der Stellensuche.

Zielgruppe:

Erwachsene, die Interesse an der Arbeit mit Kindern haben und deren Kenntnisse der deutschen Sprache auf A2 oder B1 Niveau sind. Es wird ein Bildungsgutschein benötigt.

Unterrichtszeiten:

Mo.-Fr. 08:15 – 15:15 Uhr; für das Praktikum werden die Arbeitszeiten vor Beginn mit dem Arbeitgeber abgestimmt.

Abschluss:  Teilnahmezertifikat

 

Ansprechpartnerin:

Meike Findeisen-Lang

Telefon: 0231 87804-135

m.findeisen-lang@werkhof-projekt.de