Inhalt

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit

Um die gesellschaftliche Integration junger Menschen mit einer Duldung oder Gestattung zu erleichtern, hat das Land NRW (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration) im Jahr 2020 die Initiative "Durchstarten in Ausbildung und Arbeit" ins Leben gerufen. Mit unterschiedlichen Förderbausteinen können nun Geduldete und Gestattete zwischen 18 und 27 Jahren gezielt unterstützt und gefördert werden.

 

Inhalt:

Im Rahmen dieser Landesinitiative übernehmen Mitarbeitende der Werkhof Projekt gGmbH das Jobcoaching. Dabei wird die Zielgruppe individuell begleitet und beraten. Die Teilnehmer*innen sollen gestärkt und dabei unterstützt werden ihre berufliche Zukunft eigenständig zu gestalten.

 

Zielgruppe:

Menschen im Alter von 18 bis 27 Jahren, die eine Duldung oder Gestattung haben und zurzeit in Dortmund leben.

 

Angebot:

• Berufsorientierung und Perspektiventwicklung

• Erkennung, Entwicklung und Förderung von (Schlüssel)Kompetenzen Stabilisierung und Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit

• Konfliktmanagement und Krisenintervention

• Begleitung zu Beginn der Ausbildung/ Beschäftigung

• Alltagspraktische Unterstützung (zum Beispiel bei gesundheitlichen Einschränkungen oder Problemlagen im Kontext Wohnen)

 

Projektlaufzeit:

01.09.2020 - voraussichtlich 31.12.2022

Die Teilnahme ist freiwillig.

Weitere Informationen: www.durchstarten.nrw

 

Flyer:

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit Gesamt

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit Coaching

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein Westfalen:

Auftraggeber: